Yukon Quest.info - Die inoffizielle deutschsprachige Seite - Schlittenhunderennen durch Alaska und Yukon
Home Infos Aktuell Reportagen Musher Trail Multimedia Links Kont@kt Shop
YQ Klicken Kaufen



Yukon Quest Nachrichten auf Alaska-Info Yukon Quest Google+ Community
Yukon Quest Nachrichten auf Twitter (elhiggo) Yukon Quest RSS abonnieren










Yukon Quest Nachrichten
« News zurueck
Yukon Quest 2019 Tipp Spiel
[Startseite]

  24.01.2019
  
16:38:35  
YQ -> Renn-Änderungen bekannt gegeben

Wie erwartet hat die Yukon Quest Rennorganisation nach der Streckenänderung für den YQ300 Wettbewerb nun auch Änderungen für das 1000 Meilen Rennen bekannt gegeben. Die Musher werden ihre Hunde einen Teil der Strecke mit ihren Trucks fahren müssen. Die Entscheidung folgt Berichten über eine besonders dünne Schneedecke um den Yukon Checkpoint von Carmacks, sagte Doug Harris, der Rennleiter.

Yukon Quest (c)

Vom Kontrollpunkt Braeburn aus werden Musher ihre Hunde in Lastwagen laden und den Klondike Highway nach Carmacks fahren, sagte er. Nach Erreichen von Braeburn haben die Musher 12 Stunden Zeit, um in Carmacks dann neu zu starten. *

In einer weiteren Änderung können Musher des 1.000-Meilen-Rennen auch mit nur acht Hunden in Whitehorse starten. Beim Neustart von Carmacks aus, können die Teilnehmer ihre verbliebenden Hunde zu ihrem Team hinzufügen, um ein komplettes 14-Hunde-Team zu erreichen. Harris sagte, dass der YQ den Mushern durch die Zulassung kleinerer Teams, ihnen mehr Kontrolle durch die schlechten Abschnitte der Strecke geben wollen.

Der Ort der obligatorischen Tierarztkontrolle wird zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt und die Musher werden entsprechend informiert. Die Kontrollpunkte Braeburn und Carmacks werden wie ursprünglich geplant geöffnet und in Betrieb sein. Die ursprünglichen Zwangsrasten entfallen.

Das letzte Mal, als solche eine Aktion mit den Hunde-LKWs notwendig war, war in den frühen 2000er Jahren, sagte Harris. Er sagte weiter, dass die YQ-Organisation um die Sicherheit aller Teilnehmer besorgt sei und sie fortfahren würden, die Streckenzustände, besonders die zwischen Carmacks und Pelly Crossing, zu überprüfen.

Außerdem wird zum zweiten Mal der Stake-Out in Dawson City an der Bonanza Road errichtet, um die Sicherheit der Teams bei den aktuellen Flussbedingungen zu gewährleisten.

*In der ersten Meldung wurde die 12-Stunden Frist fälschlicherweise ab Carmacks angegeben.




admin

 
Yukon Quest 2019 Tipp Spiel
« News zurueck
[Startseite]

 






Whitehorse - Yukon Kanada :
WHITEHORSE WETTER

Fairbanks - Alaska :
FAIRBANKS WETTER


Zur direkten Bestellung
Mehr Yukon Quest Bücher

Whitehorse Fairbanks WHITEHORSE  FAIRBANKS

Allen Moore
Allen Moore
Der Ehemann von Yukon Quest Gewinnerin Aliy Zirkle, Allen Moore ist zum achten Mal beim 1000 Meilen Rennen gemeldet. 2008 waren beide Musher schon beim YQ300.. mehr

Yukon Quest™   Offizielle Seite
Newsminer   Fairbanks News
KUAC   Radio Station
CBC North   Radio Station


© copyright 2003-2018 rnr-projects
www.yukonquest.info
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
Powered by ScarNews v1.2 © 2002 by Scar
 Subscribe in a reader Home | Favoriten | Impressum | .

PHP News Script, ScarNews
Copyright by Christian Kerl