Yukon Quest.info - Die offizielle deutschsprachige Seite - Schlittenhunderennen durch Alaska und Yukon
Home Infos Aktuell Reportagen Musher Trail Multimedia Links Kont@kt Shop
YQ Klicken Kaufen



Yukon Quest Nachrichten auf Alaska-Info Yukon Quest Google+ Community
Yukon Quest Nachrichten auf Twitter (elhiggo) Yukon Quest RSS abonnieren










Yukon Quest Nachrichten
« News zurueck
Ziellinie in Fairbanks verschoben
[Startseite]

  10.02.2017
  
14:53:25  
YQ -> Brent Sass in Eagle

Brent Sass hat ungefährdet den ersten Kontrollpunkt in Alaska - Eagle - erreicht und seine Führung verteidigt. Hugh Neff – sein ärgster Verfolger - befindet sich im Moment noch am Anstieg des American Summit – ungefähr 20 Meilen hinter Brent Sass.

YQ(C)YQ

Alle Teams müssen in Eagle eine vorgeschriebene Zwangsrast von vier Stunden nehmen.

Die Verfolger
Zuvor passierte Sass vormittags Clinton Creek und hielt um 15:00 Uhr (Ortszeit) an der Basis des American Summit an, um sich auszuruhen. Zu dieser Zeit näherte sich Hugh Neff Forty Mile. Um 20:00 Uhr hatte Sass den Gipfelaufstieg begonnen und ab Mitternacht zeigte der GPS-Tracker an, dass er ein Viertel des Aufstiegs schon absolviert hatte. Neff stoppte am Clinton Creek von 16:00 - 19:30 Uhr. Am Ende des Tages befand er sich an der Basis des Gipfels - 18 Meilen hinter Sass.

Der dritte und vierte Platz wechselte, als Allen Moore Matt Hall kurz vor Mittag 16 Meilen von Dawson entfernt überholte. Moore erreichte Clinton Creek um 17:30 mit einem 20 Minuten Vorsprung auf Hall, fiel aber wieder zurück auf den vierten Platz, als er 64 Meilen vor Eagle um 21:00 an der Strecke campierte. Nach dem Passieren von Moore, konnte Matt Hall sich sechs Meilen von Allen Moore absetzen, bevor er sein Lager um 22:00 Uhr aufschlug.

Zehn Meilen entfernt ist Ed Hopkins um 19:00 Uhr an Clinton Creek vorbei gefahren. Um 21:30 Uhr 67 Meilen entfernt von Eagle stoppte Hopkins und machte eine Pause. Paige Drobny behielt ein konstantes Tempo von Dawson City aus und war um Mitternacht eine Meile von Clinton Creek entfernt - während Torsten Kohnert noch 30 Meilen bis dahin benötigte.

Im Moment ist Katherine Keith vor Paige Drobny und Torsten Kohnert, die beide in Clinton Creek rasten. Ryne Olson und Brian Wilmshurst haben auch bereits Dawson City verlassen.

Alle Teams – als letzter Hank Debruin mit acht Hunden – haben nun den Halbzeitort erreicht und absolvieren ihre vorgeschriebene 36-Stunden Rast.

Das Wetter in Eagle:
In Eagle ist es von morgens bis zum Nachmittag überwiegend dicht bewölkt und die Temperaturen liegen zwischen -28 und -26°C. Abends stören in Eagle nur einzelne Wolken den sonst blauen Himmel und die Luft kühlt auf -34 bis -32°C ab. In der Nacht bilden sich vereinzelt Wolken und die Luft kühlt sich auf -37°C ab.


Teilen


admin

 
Ziellinie in Fairbanks verschoben
« News zurueck
[Startseite]

 






Whitehorse - Yukon Kanada :
WHITEHORSE WETTER

Fairbanks - Alaska :
FAIRBANKS WETTER


Zur direkten Bestellung
Mehr Yukon Quest Bücher

Whitehorse Fairbanks WHITEHORSE  FAIRBANKS

Allen Moore
Allen Moore
Der Ehemann von Yukon Quest Gewinnerin Aliy Zirkle, Allen Moore ist zum vierten Mal beim 1000 Meilen Rennen gemeldet. 2008 waren beide Musher schon beim YQ300.. mehr

Yukon Quest™   Offizielle Seite
Newsminer   Fairbanks News
KUAC   Radio Station
CBC North   Radio Station


© copyright 2003-2017 rnr-projects
www.yukonquest.info
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
Powered by ScarNews v1.2 © 2002 by Scar
 Subscribe in a reader Home | Favoriten | Impressum | .

PHP News Script, ScarNews
Copyright by Christian Kerl