Yukon Quest.info - Die inoffizielle deutschsprachige Seite - Schlittenhunderennen durch Alaska und Yukon
Home Infos Aktuell Reportagen Musher Trail Multimedia Links Kont@kt Shop
YQ Klicken Kaufen



Yukon Quest Nachrichten auf Alaska-Info
Yukon Quest Nachrichten auf Twitter (elhiggo) Yukon Quest RSS abonnieren










Yukon Quest Nachrichten
« News zurueck
Erste Aufgaben
[Startseite]

  08.02.2016
  
22:05:12  
YQ -> Quartett in Slavens - Mackey Duo ausgeschieden

Wie erwartet war Brent Sass durch den Checkpoint Circle City gefahren und hat sich nur mit dem Nötigsten, wie Stroh, Futter und Vorräten eingedeckt, um sich dann auf den Yukon zu begeben. Sass meinte, dass seine Hunde in guter Verfassung seien und er sich keine Sorgen um das bevorstehende “aufgetürmte Eis” auf den Flüssen mache.

YQ © YQ

Man kennt sich...
Kurz bevor Sass von Circle City aufbrach, ist Matt Hall mit noch 12 Hunden im Kontrollpunkt eingetroffen. Hugh Neff und Allen Moore sind nach über vier Stunden Rast fast gleichzeitig wieder aufgebrochen und haben sich mit jeweils einem kompletten Hundeteam auf die Strecke nach Eagle begeben. Neff meinte noch im Checkpoint, dass sich er , Allen Moore und Brent Sass lange genug kennen würden und schon oft gegeneinander gefahren sind. Man kenne die Rennpläne seiner Konkurrenten. Der Musher aus Tok glaubte in Führung liegend, einen guten Lauf zu haben, als plötzlich Allen Moore hinter ihm auftauchte. Auf die Frage, ob er sich nicht während der Fahrt umdrehe, meinte Neff er würde die alte Weisheit von George Attla befolgen; “Drehe dich nie um!”.

Beide Musher Moore und Neff meinten, dass die Strecke von Central nach Circle in einem guten Zustand war.

Quartett in Slavens
Nun befinden sich alle vier Hundeschlittenführer in Slavens Roadhouse und rasten dort.
Allen Moore und Hugh Neff trafen fast drei Stunden nach Brent Sass im DogDrop ein, Matt Hall nochmals eine Stunde später.

Holmes vor Zirkle
Beim Yukon Quest 300 ist der führende Jessie Holmes mit einem Vorsprung von mehr als zwei Stunden auf Aliy Zirkle von Circle City aus, auf die Strecke zurück nach Central ins Ziel aufgebrochen. Joanna Jagow folgte als Dritte. Die lange an der Spitze liegende Ryne Olson hat erst nach vier Stunden Circle City mit 10 Hunden wieder verlassen und sich auf die Verfolgung ihrer Konkurrenz gemacht.

Mackey ausgeschieden
Inzwischen ist das Vater-Sohn Duo Jason und Patrick Mackey in Central aus dem Rennen gegangen. Beide benötigten schon neben Chase Tingle die meiste Zeit von Mile 101 aus in den Checkpoint. Dort verblieben sie dann für mehrere Stunden, um dann aufzugeben.




admin

 
Erste Aufgaben
« News zurueck
[Startseite]

 









Zur direkten Bestellung
Mehr Yukon Quest Bücher

Whitehorse Fairbanks WHITEHORSE  FAIRBANKS

Allen Moore
Allen Moore
Der Ehemann von Yukon Quest Gewinnerin Aliy Zirkle, Allen Moore ist zum achten Mal beim 1000 Meilen Rennen gemeldet. 2008 waren beide Musher schon beim YQ300.. mehr

Yukon Quest™   Offizielle Seite
KUAC   Radio Station
CBC North   Radio Station


© copyright 2003-2022 rnr-projects
www.yukonquest.info
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
Powered by ScarNews v1.2 © 2002 by Scar
 Subscribe in a reader Home | Favoriten | Impressum | .

PHP News Script, ScarNews
Copyright by Christian Kerl