Yukon Quest.info - Die inoffizielle deutschsprachige Seite - Schlittenhunderennen durch Alaska und Yukon
Home Infos Aktuell Reportagen Musher Trail Multimedia Links Kont@kt Shop
YQ Klicken Kaufen



Yukon Quest Nachrichten auf Alaska-Info Yukon Quest Google+ Community
Yukon Quest Nachrichten auf Twitter (elhiggo) Yukon Quest RSS abonnieren










Yukon Quest Nachrichten
« News zurueck
Brent Sass verletzt ausgeschieden – nach Whitehorse transportiert (UpDate)
[Startseite]
News weiter »
Brent Sass Up-Date

  10.02.2014
  
00:56:52  
YQ -> Solofahrt für Allen Moore ins Ziel

Nachdem Brent Sass verletzt ausgeschieden ist, fährt der Titelverteidiger Allen Moore nun alleine ins Ziel. Für Moore werde es, nach eigener Aussage, eine bittersüße Fahrt. Der 55jährige wünschte sich, dass er von Brent Sass Unfall erfahren hätte, er sei sicher er hätte helfen können. Um 15:28 Uhr (Ortszeit) ist dann Allen Moore mit 11 Hunden vor dem Schlitten gestartet. Mehr als eine Stunde später als er hätte aufbrechen können. Reporter gaben an, dass Moore sehr zögerlich beim Start war und er aus Respekt vor Brent Sass Zustand später gestartet wäre. Nach den langen Kopf-an-Kopf Rennen mit Brent Sass fühle es sich sonderbar an, nun auf den letzten Kilometern, nicht gegen ihn zu fahren, so Moore.

Allen

Das Ziel ist wegen der schlechten Trail- und Wetterbedingungen dieses Jahr von Whitehorse nach Takhini Hot Springs verlegt worden. Die Strecke ist nun ca. 70 Meilen lang und nicht mehr 100.

Der letzte Trailabschnitt des Yukon Quests ist etwa 70 Meilen lang; es geht ueber den alten Dawson Trail, über den Takhini Fluss nach Takhini Hot Springs. Der Pfad folgt zuerst einer alten Waggon-Strecke, aus der Goldrauschzeit, dieser wird auch von Trappern und Schneemobilfahrern benutzt. Auf dem Weg aus Braeburn geht der Trail ueber mehrere kleine Seen und Baeche, die abhaengig von den Witterungsverhaeltnissen, Overflows 'produzieren' koennen. Ausserdem muessen die Teams ueber einige Huegel und kommen an diversen Farmen, Ranches und an weidenden Pferden vorbei. Gefahren koennen die Hufabdruecke der Pferde auf der Strecke und die von Trappern 'hinterlassenen' Fallen sein, die schon in der Nähe des Trails gefunden wurden. Die Strecke fuehrt nun auf den Dawson Trail, der dort beginnt, wo der Flat Creek in den Takhini River fliesst. Die Teams fahren nun, 24 Kilometer auf dem Takhini River bis ins Ziel bei Takhini Hot Springs.






admin

 
Brent Sass verletzt ausgeschieden – nach Whitehorse transportiert (UpDate)
« News zurueck
[Startseite]
Brent Sass Up-Date
News weiter »

 









Zur direkten Bestellung
Mehr Yukon Quest Bücher

Whitehorse Fairbanks WHITEHORSE  FAIRBANKS

Allen Moore
Allen Moore
Der Ehemann von Yukon Quest Gewinnerin Aliy Zirkle, Allen Moore ist zum achten Mal beim 1000 Meilen Rennen gemeldet. 2008 waren beide Musher schon beim YQ300.. mehr

Yukon Quest™   Offizielle Seite
KUAC   Radio Station
CBC North   Radio Station


© copyright 2003-2020 rnr-projects
www.yukonquest.info
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
Powered by ScarNews v1.2 © 2002 by Scar
 Subscribe in a reader Home | Favoriten | Impressum | .

PHP News Script, ScarNews
Copyright by Christian Kerl