Yukon Quest.info - Die inoffizielle deutschsprachige Seite - Schlittenhunderennen durch Alaska und Yukon
Home Infos Aktuell Reportagen Musher Trail Multimedia Links Kont@kt Shop
YQ Klicken Kaufen



Yukon Quest Nachrichten auf Alaska-Info Yukon Quest Google+ Community
Yukon Quest Nachrichten auf Twitter (elhiggo) Yukon Quest RSS abonnieren










Yukon Quest Nachrichten
« News zurueck
Nächstes Trio erreicht Dawson City
[Startseite]

  08.02.2014
  
10:48:30  
YQ -> Ständiger Führungswechsel an der Spitze

Zum wiederholten Mal haben sich die Führenden überholt. Nachdem Brent Sass als erster Stepping Stone erreichte und dort mit dem später eintreffenden Hugh Neff rastete, hielt sich Allen Moore für Minuten in Steppin Stone auf, um dann in Führung sich auf die 51 Kilometer lange Strecke nach Pelly Crossing zu machen. Dort traf er um 22:15 Uhr als erster ein. Knapp eine Stunde nach dem Titelverteidiger ist dann Brent Sass eingefahren, um nach 15 Minuten mit 13 Hunden sich auf den Weg nach Carmacks zu machen. Ca. 2 ½ Stunden nach Allen Moore ist nun auch Hugh Neff nach Pelly Crossing gekommen. Der YQ-Champion kündigte an im Checkpoint zu rasten. Inzwischen ist auch Allen Moore mit 12 Hunden von Pelly Crossing aufgebrochen. Sein Rückstand auf Brent Sass beträgt ca. 1 ½ Stunden.

HankDeBruin ist nun in Dawson City eingetroffen und Tony Angelo rastet noch in 40Mile. Cody Strathe, Matt Hall und John Schandelmeier sind noch auf dem Weg nach Scroggie Creek. Die restlichen Teams befinden sich in Dason City und absolvieren ihre 'Zwangs'-Rast.

Yukon

Wetter:
In Carmacks ist es tagsüber bewölkt, die Sonne zeigt sich nur vereinzelt bei Werten von -25 bis zu -20°C. Nachts ist es wolkig und die Werte gehen auf -27°C zurück.

Strecke nach Carmacks:
Nachdem die Teams den Checkpoint in Pelly Crossing verlassen haben, fahren sie eine kurze Zeit auf der Dorfstrasse, um dann auf den, parallel zum Klondike Highway verlaufenden Trail zu wechseln. Dieser Trail fuehrt durch ein, von Wildfeuern zerstoertes Waldgebiet, mit aus der Erde herausragenden, verkohlten Baumstuempfen und unzaehligen umgefallenen Baeumen. Die Selkirk First Nation aus Pelly Crossing, hat in harter und muehevoller Arbeit einen Trail durch dieses Gebiet geebnet. Danach fuehrt der Weg ausserdem ueber einige kleine Seen und ueber Schluchten mit improvisierten Bruecken. Nach 48 Kilometern fuehrt der Trail dann auf eine Landstrasse zur Kruse Farm am McCabe Creek, dort werden die Teams von der Familie Kruse, mit warmen Getraenken oder Eintopf, herzlich empfangen. Nach Verlassen der Farm geht es auf dem, bekanntermassen holprigen und harten, McCabe Creek weiter, dann im staendigen Wechsel, mal auf dem Fluss oder durch ein huegeliges und holpriges Waldgebiet mit Baumstuempfen. Schliesslich fahren die Musher mit ihren Hunden die letzten 12 Meilen auf der Freegold, einer alten Mienenstrasse, in Richtung Carmacks.







admin

 
Nächstes Trio erreicht Dawson City
« News zurueck
[Startseite]

 






Whitehorse - Yukon Kanada :
WHITEHORSE WETTER

Fairbanks - Alaska :
FAIRBANKS WETTER


Zur direkten Bestellung
Mehr Yukon Quest Bücher

Whitehorse Fairbanks WHITEHORSE  FAIRBANKS

Allen Moore
Allen Moore
Der Ehemann von Yukon Quest Gewinnerin Aliy Zirkle, Allen Moore ist zum achten Mal beim 1000 Meilen Rennen gemeldet. 2008 waren beide Musher schon beim YQ300.. mehr

Yukon Quest™   Offizielle Seite
Newsminer   Fairbanks News
KUAC   Radio Station
CBC North   Radio Station


© copyright 2003-2018 rnr-projects
www.yukonquest.info
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
Powered by ScarNews v1.2 © 2002 by Scar
 Subscribe in a reader Home | Favoriten | Impressum | .

PHP News Script, ScarNews
Copyright by Christian Kerl