Yukon Quest.info - Die offizielle deutschsprachige Seite - Hundeschlittenrennen durch Alaska und Yukon
Home Infos Aktuell Reportagen Musher Trail Multimedia Links Kont@kt Shop
Klicken Kaufen



Yukon Quest Bilder
Mehr YQ11 Bilder









Yukon Quest Nachrichten
« News zurueck
Spendenaufruf für Mike Ellis
[Startseite]
News weiter »
42 Minuten

  13.02.2012
  
09:26:02  
YQ -> Trio schrumpft zum Duo

Mit dem fast zeitgleichen Erreichen des Checkpoints in Carmacks haben Hugh Neff und Allen Moore einen ihrer aergsten Rivalen - Lance Mackey - deutlich distanziert. Das Duo kam um ca. 16:00 Uhr in den Checkpoint, Mackey erst drei Stunden spaeter. Neff und Moore rasteten vier Stunden in Carmacks, um dann sich auf die Strecken nach Braeburn zu begeben. Der vierfache Yukon Quest Champion brach dann drei Stunden und 15 Minuten nach dem Duo auf. Hugh Neff (sowie Marcelle Fressineau) erhaelt eine 30 minuetige Zeitsrafe, die dem 8-Stunden Zwangs-Rast in Braeburn dazu addiert werden. Neff hatte seine Axt in Dawson City vergessen und es erst in Scroggie Creek bemerkt. In Pelly Crossing meldete er sofort den Verlust dem RennMarschal Hans Oettli. Die YQ-Regeln besagen, dass die Ausruestung komplett im Schlitten vorhanden sein muss. Schon vor drei Jahren wurde der Tok-Musher mit einer Zeitstrafe (zwei Stunden) belegt, da er unerlaubterweise den Highway benutzt hatte - viele meinten damals, dass diese Strafe ihn den Sieg gekostet haette.

Durch die gestiegenen Temperaturen, versuchen nun viele Teams das Sonnenlicht zu vermeiden und eher in den kaelteren Morgen- und Abendstunden zu fahren. Moore sei sogar extra naeher an den Fluessen gewesen, da dort die Temperaturen kaelter seien.

Auch Misha Pederson bekam eine Zeitstrafe (eine Stunde) da sie in Dawson fremde Personen in ihren Stake-out 'einlud'.

Yukon Quest

Die Strecke nach Braeburn:
Nach 40 Kilometern durch einem Birkenwald treffen die Musher auf die Chain Lakes. Dies ist eine Kette von Seen, die etwa 65 Kilometer lang ist. Nach weiteren 25 Kilometern kommen sie nach Braeburn, dem letzten Checkpoint. Hier muessen alle Teams rund 8 Stunden Pause einlegen, zum Schutz der Tiere - und damit es keinem uebereifrigen Musher in den Sinn kommt, sich und den Hunden zu wenig Ruhe zu goennen.

Das Wetter in Whitehorse
In Whitehorse ist es bis zum Nachmittag teils wolkig und teils heiter bei Temperaturen von -7 bis -2°C. Am Abend überwiegt in Whitehorse dichte Bewölkung aber es bleibt trocken und die Werte gehen auf -6 bis -5°C zurück. Nachts bilden sich leichte Wolken und die Temperatur sinkt auf -8°C. Der Wind weht schwach aus südlicher Richtung mit Geschwindigkeiten bis zu 17 km/h.


Teilen


admin

 
Spendenaufruf für Mike Ellis
« News zurueck
[Startseite]
42 Minuten
News weiter »

 






Whitehorse - Yukon Kanada :
WHITEHORSE WETTER

Fairbanks - Alaska :
FAIRBANKS WETTER

Kalte Schnauzen - Kalte Hände
Dieter W. Zirngibl
Ein autentischer Bericht über das Yukon Quest. Man hat das Gefühl, mit dem Musher alle Höhen und Tiefen während des Rennens mit zu erleben. Man lernt seine Hunde genau kennen. Als ich zu lesen angefangen hatte, konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Ich habe es in einem Stück zu Ende gelesen!
Zur direkten Bestellung
Mehr Yukon Quest Bücher

Whitehorse Fairbanks WHITEHORSE  FAIRBANKS

Allen Moore
Allen Moore
Der Ehemann von Yukon Quest Gewinnerin Aliy Zirkle, Allen Moore ist zum vierten Mal beim 1000 Meilen Rennen gemeldet. 2008 waren beide Musher schon beim YQ300.. mehr

Yukon Quest™   Offizielle Seite
Newsminer   Fairbanks News
KUAC   Radio Station
CBC North   Radio Station


© copyright 2003-2014 rnr-projects
www.yukonquest.info
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
Powered by ScarNews v1.2 © 2002 by Scar
 Subscribe in a reader Home | Favoriten | Impressum | .

PHP News Script, ScarNews
Copyright by Christian Kerl