Yukon Quest.info - Die inoffizielle deutschsprachige Seite - Schlittenhunderennen durch Alaska und Yukon
Home Infos Aktuell Reportagen Musher Trail Multimedia Links Kont@kt Shop
YQ Klicken Kaufen



Yukon Quest Nachrichten auf Alaska-Info Yukon Quest Google+ Community
Yukon Quest Nachrichten auf Twitter (elhiggo) Yukon Quest RSS abonnieren










Yukon Quest Nachrichten
« News zurueck
Kleedehn in Stepping Stone
[Startseite]

  17.02.2009
  
12:02:20  
YQ -> Eigenes Rennen / Britten ausgeschieden

Waehrend sich die, an der Spitze des Feldes, liegenden Teams einen harten Zweikampf bieten, konzentrieren sich andere Teams auf ihr eigenes Rennen. So Michelle Philips, die zum fuenften Mal beim Quest dabei ist. Die aus dem Yukon stammende Philips, meint sie fahre nach ihrem Plan, sei konzentriert und achte auf die Hundepflege. Ihrer Meinung nach, wuerden einige der fuehrenden Teams zu frueh zuviel Rast einsparen. Sie sei sich nicht sicher, ob manche die hohe Geschwindigkeit in dem 1000 Meilen Rennen durchhalten koennten. Sie sei mit ihrem bisherigen Rennverlauf zufrieden. Nach Pelly sei sie etwas aggressiver gefahren, was sie in die Top5 brachte. Den Lauf nach Dawson wolle sie, in drei laengere anstatt vier Abschnitte einteilen. Michelle Philips wurde 2009 Vierte im Endresultat.

Auch der Iditarod-Veteran Warren Palfrey ist die ersten Kilometer des Rennns, nach eigener Aussage zurueckhaltend und konservativ gefahren. Kraeftesparend konnte er dann, wie geplant nach Pelly Crossing etwas 'angreifen'. Sein langer Lauf brachte ihn dann in die Top10. Der Yukon Quest Neuling sei zufrieden und wuerde das Rennen bisher geniesen.

+++ Inzwischen ist die erste Aufgabe im 1000-Meilen Rennen zu vermelden, der 42jaehrige Jean-Dennis Britten ist in Pelly Crossing aus dem Rennen gegangen. 2008 belegte der Kanadier noch den achten Platz. Britten geriet beim Umfahren eines Gebietes mit Unterholz in einen Overflow. Das Eis brach ein und drei seiner Hunde waren komplett im eiskalten Wasser. Spaeter musste Britten einen Hunde abgeben, der sich eine Lungenentzuendung zugezogen hatte. Die zwei anderen Hunde versuchte er wieder fitt zu bekommen. Wahrscheinlich ist ihm dies nicht gelungen, da er schon ankuendigte, dass er ohne diese beiden Vierbeiner, es nicht weiterschaffe. +++

N. Marshall in Pelly Crossing:


Mike Ellis, der mit Siberian Huskies faehrt, kann gar nicht mit der jetzigen Geschwindigkeit der Top-Musher mithalten, die mit Alaskan Huskies unterwegs sind. Seine Hunde koennten nicht bei den Tagestemperaturen gut laufen, es sei zu warm fuer sie. So teile er das Rennen in laengere Abschnitte auf, die sein Team dann bei langsameren Laeufen, vorwiegend Nachts,wenn es kuehler ist, absolviere. In Carmacks musste Ellis, der sich noch zusaetztlich an, der im Teilnehmerfeld grassierenden, Magen-Darmgrippe angesteckt hat, zwei seiner staerksten Leithunde abgeben. Doch die Grippe sei nun besser und das Team habe trotz des Fehlens zwei wichtiger Hunde einen sehr guten Lauf nach Pelly Crossing gemacht.

Kyla Boivin befindet sich bei ihrer bereits sechsten Teilnahme, nicht am Ende des Feldes sondern, im Mittelfeld. Die Rote-Laterne-Gewinnern von letztem Jahr, weiss warum: Sie habe neue Hunde aus der Zuechtung von William Kleedehn dabei, die schneller seien als ihre Veteranen und sie wuerde sich nicht mehr so lange in den Checkpoints aufhalten. Beim campen am Trail sei sie konzentrieter und ihre Arbeit sei effektiver. Sie wuerde ihr eigenes Rennen bis Dawson fahren und dann sehen, was so um sie herum passiere.

Jon Little hat wieder die (virtuelle) Fuehrung im Rennen uebernommen, da er als erster von Stepping Stone aufbrach. Danach folgten Sebastian Schnuelle, William Kleedehn, Hugh Neff und Michelle Philips.




admin

 
Kleedehn in Stepping Stone
« News zurueck
[Startseite]

 






Whitehorse - Yukon Kanada :
WHITEHORSE WETTER

Fairbanks - Alaska :
FAIRBANKS WETTER


Zur direkten Bestellung
Mehr Yukon Quest Bücher

Whitehorse Fairbanks WHITEHORSE  FAIRBANKS

Allen Moore
Allen Moore
Der Ehemann von Yukon Quest Gewinnerin Aliy Zirkle, Allen Moore ist zum achten Mal beim 1000 Meilen Rennen gemeldet. 2008 waren beide Musher schon beim YQ300.. mehr

Yukon Quest™   Offizielle Seite
Newsminer   Fairbanks News
KUAC   Radio Station
CBC North   Radio Station


© copyright 2003-2020 rnr-projects
www.yukonquest.info
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
Powered by ScarNews v1.2 © 2002 by Scar
 Subscribe in a reader Home | Favoriten | Impressum | .

PHP News Script, ScarNews
Copyright by Christian Kerl