18.02.2018 [NR 827]
YQ -> Die Vergabe der Yukon Quest Auszeichnungen
Das diesjährige Finnish & Awards-Bankett, das vom Coast High Country Inn & Convention Center und Northern Vision Development veranstaltet wurde, begann mit der 1. Canadian Ranger Patrol Group, die mit einer Fahnenprozession die diesjährigen Musher in... [mehr]Mehr
16.02.2018 [NR 826]
YQ -> Die letzten Vier – Yukon Quest beendet
Dave Dalton startete um 01.28 Uhr von Braeburn aus und schaffte es mit einem 10-köpfigen Team um 18.05 Uhr über die Ziellinie. Der erfahrene Musher absolvierte sein 28. Yukon Quest auf dem 10. Platz mit einer Gesamtzeit von 12 Tagen, 5 Stunden, 17... [mehr]Mehr
15.02.2018 [NR 825]
YQ -> Claudia Wickert scheidet aus
Heute Morgen um 3:30 Uhr hat Rookie-Musher Claudia Wickert aus Whitehorse, Yukon das Rennen in Braeburn aufgegeben. Wickert versuchte heute Morgen, nach Whitehorse zu fahren, kehrte aber nach Braeburn wieder um. Die aus Deutschland stammende Wickert... [mehr]Mehr
14.02.2018 [NR 824]
YQ -> Top5 in Whitehorse
Titelverteidiger Matt Hall musste sich in diesem Jahr mit dem zweiten Platz begnügen und kam um 14:42 Uhr in Whitehorse mit einem 11-köpfigen Hunde-Team an. Acht Stunden hinter dem Sieger Allen Moore und mit einer Gesamtzeit von 10 Tagen, 2 Stunden... [mehr]Mehr
13.02.2018 [NR 823]
YQ -> Paige Drobny hat das Rennen aufgegeben
Heute Morgen hat Paige Drobny aus Ester, Alaska, das Rennen in Carmacks aufgegeben. Drobny versuchte gestern nach Braeburn zu fahren, entschied sich aber heute Morgen, nach Carmacks umzukehren und dort das Rennen zu beenden. Als Grund für ihre... [mehr]Mehr
13.02.2018 [NR 822]
YQ -> Yukon Quest Champion 2018: Allen Moore
Bei fast frühlingshaften Temperaturen von -3 Grad Celsius und Schneefall in Whitehorse, Yukon (Kanada), hat das schwarze Team des SP-Kennel aus Two Rivers, Alaska die 35te Ausgabe des Yukon Quest International Schlittenhunderennen gewonnen. Genauer... [mehr]Mehr
13.02.2018 [NR 821]
YQ -> Allen Moore auf dem Weg ins Ziel
Mit einer Minute Verspätung nach seiner vorgeschriebenen 8-stündigen Rast, ist Allen Moore mit seinem kompletten Hundeteam um 19:08 Uhr (Ortszeit) vom letzten Checkpoint Braeburn in Richtung Whitehorse aufgebrochen. Laut GPS-Tracker Daten hat sich... [mehr]Mehr
12.02.2018 [NR 820]
YQ -> Neese und Reitan holen auf
Nach den antarktischen Bedingungen mit -40 Grad Celsius und noch darunter, denen die Musher und ihre Teams bisher ausgesetzt waren, fühlt sich nun alles wärmer an. Denn es herrschen im Moment nur noch Temperaturen von -30 Grad Celsius.

Allen...
[mehr]Mehr
12.02.2018 [NR 819]
YQ -> Severin Cathry ausgeschieden
Der Rookie-Musher Severin Cathry aus der Schweiz, ist am Nachmittag in Dawson City vorzeitig aus dem Rennen gegangen. Cathry sagte, er habe die Entscheidung getroffen, weil sein Team nicht mehr über die Ausdauer und Kondition verfüge, die es... [mehr]Mehr
11.02.2018 [NR 818]
YQ -> Einsamer Moore gen Carmacks
Mit fast 100 Kilometer Vorsprung auf seine ärgsten Konkurrenten ist Allen Moore mit 14 Hunden unterwegs und unter normalen Bedingungen nicht mehr einzuholen. Seit Beginn des Rennens – außer in Two Rivers – ist der 60jährige in jedem Checkpoint als... [mehr]Mehr
10.02.2018 [NR 817]
YQ -> Torsten Kohnert geht aus dem Rennen
Heute Morgen um 9:00 Uhr hat Veteran Torsten Kohnert aus Schweden das Rennen in Dawson City, Yukon, aufgegeben. Er entschied sich für die Gesundheit und das Wohlbefinden seines Teams und erklärte, dass sich seine Hunde aufgrund des kalten Wetters... [mehr]Mehr
10.02.2018 [NR 816]
YQ -> Neffs Hund an Aspiration verstorben / Tweddell erhält Zeitstrafe
Am frühen Morgen berichtete Hugh Neff dem Yukon Quest Haupt- Tierarzt, dass ein Hund seines Teams in Clinton Creek verstorben war. Die leitende Tierärztin Cristina (Nina) Hansen, DVM, PhD, berichtet, dass vorläufige Obduktionsergebnisse für Hugh... [mehr]Mehr
 

PHP News Script, ScarNews
Copyright by Christian Kerl