16.02.2014 [NR 621]
YQ -> Matt Hall dreimal ausgezeichnet
Im Yukon Convention Centre in Whitehorse fand gestern das, von Northern Vision Development, gesponserte Abschluss-Banquet, statt. Es war eine emotionale Nacht der Erinnerungen, Wertschätzung und Festlichkeit. Der 22jährige Matt Hall aus Two Rivers... [mehr]Mehr
15.02.2014 [NR 620]
YQ -> Die letzten Musher treffen im Ziel ein
Nachdem gestern die Yukon Quest Neulinge Torsten Kohnert aus Schweden und Curt Perano aus Neuseeland das Ziel erreichten, ist heute der Kanadier Hank deBruin nach Takhini Hot Springs eingefahren und belegte den achten Rang. Als Neunte ist die... [mehr]Mehr
12.02.2014 [NR 619]
YQ -> Anderson und Schandelmeier im Ziel
Der Yukon Quest Veteran Ken Anderson und der zweifache Yukon Quest Gewinner John Schandelmeier haben nun auch das Ziel erreicht. Anderson ist mit acht Hunden, um 11:56 Uhr (Ortszeit) nach Takhini Hot Springs gekommen. Schandelmeier folgte ihm mehr... [mehr]Mehr
12.02.2014 [NR 618]
YQ -> Matt Hall wird Dritter – Neuling des Jahres
Matt Hall ist um 17:15 Uhr (Ortszeit) mit neun Hunden ins Ziel gefahren und belegt in der Endabrechnung nun den dritten Platz. Damit ist Hall auch der beste Neuling des Jahres. Hall der, von den Ausfällen von Brent Sass und Cody Strathe indirekt... [mehr]Mehr
11.02.2014 [NR 617]
YQ -> Brent Sass - Der Verunglückte spricht selbst
‚Ich bin müde, bescheuert und habe seit Tagen nicht geschlafen‘, so Brent Sass bevor er den Checkpoint Carmacks verlassen hat. Der Schlafmangel gilt oftmals als einer der größten Gefahren während eines solchen Langstreckenrennens. Nun erzählt Brent... [mehr]Mehr
11.02.2014 [NR 616]
YQ -> Cody Strathe ausgeschiden
Die Yukon Quest Organisation hat von den kanadischen Rangern die Nachricht erhalten, dass weder Cody Strathe noch ein Hund gesundheitliche Probleme habe. Die Ranger seien vor Ort und begleiten das Team von Cody Strathe nach Braeburn. Zwei der acht... [mehr]Mehr
11.02.2014 [NR 615]
YQ -> Dalton gibt auf – Strathe fordert Hilfe an
Der Yukon Quest Rekord-Teilnehmer Dave Dalton ist in Pelly Crossing aus dem Rennen gegangen. Er traf diese Entscheidung für das Wohlergehen seines Teams. Zuvor war bekannt gegeben worden, dass ein Hund von Dalton verstorben ist. Ungefähr 26 Meilen... [mehr]Mehr
11.02.2014 [NR 614]
YQ -> Kampf um Platz Drei
In Dawson City hatte Cody Strathe noch angekündigt, dass er seinen Vorsprung von vier Stunden auf den nach ihm fahrenden Matt Hall verteidigen wird. Doch einen Tag später gab Strathe einen seiner Haupt-Leithunde in Scroggie Creek ab. Der Hund hätte,... [mehr]Mehr
10.02.2014 [NR 613]
YQ -> Hugh Neff wird Zweiter
Damit hat wohl Hugh Neff am wenigsten gerechnet, dass er noch den zweiten Rang beim diesjährigen Rennen belegen wird. Genauso wenig wird er das Hundeteam von Brent Sass auf der Strecke nach Braeburn erwartet haben, welches er später zusammen mit... [mehr]Mehr
10.02.2014 [NR 612]
YQ -> Allen Moore gewinnt den Yukon Quest 2014
Allen Moore hat erfolgreich seinen Titel verteidigt und ist zum zweiten Mal hintereinander Yukon Quest Champion geworden. Mit dem Sieg erhält der Musher aus Two Rivers 22.700 US Dollar als Gewinnsumme. Moore, der sich anfangs mit Hugh Neff und Brent... [mehr]Mehr
10.02.2014 [NR 611]
YQ -> Brent Sass Up-Date
Dem verunglückten Brent Sass soll es nach Informationen seiner Familie besser gehen. Sass soll das Krankenhaus bereits verlassen haben und sich in einem Hotel in Whitehorse erholen. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, weiss bis zum jetzigen Zeitpunkt... [mehr]Mehr
10.02.2014 [NR 610]
YQ -> Solofahrt für Allen Moore ins Ziel
Nachdem Brent Sass verletzt ausgeschieden ist, fährt der Titelverteidiger Allen Moore nun alleine ins Ziel. Für Moore werde es, nach eigener Aussage, eine bittersüße Fahrt. Der 55jährige wünschte sich, dass er von Brent Sass Unfall erfahren hätte,... [mehr]Mehr
 

PHP News Script, ScarNews
Copyright by Christian Kerl